06.01.2020 12:50 Alter: 47 days
Kategorie: Tischtennis-News, Tischtennis-Spielbericht
Von: Christopher Schweyda

Tischtennis: Vorschau auf die Rückrunde


1. Mannschaft, Herren:
Nach der guten Vorrunde möchte sich die 1. Mannschaft auch in der Rücksaison in der Badenliga behaupten. Den aktuellen Tabellenrang 4 will man verteidigen, im Optimalfall sogar noch auf Platz 3 springen. Das erste Spiel im neuen Jahr findet am 02.02. zu Hause gegen den TSV Karlsdorf I statt.


2. Mannschaft:

In einer ausgeglichenen Landesliga will die 2. Mannschaft auch in der zweiten Saisonhälfte gut mitmischen. Als aktuell 6.-Platzierter liegt man im Mittelfeld, kann aber bei nur drei Zählern Rückstand auf Platz 1 noch einige Plätze klettern.


3. Mannschaft:

Auch die „Dritte“ rangiert nach der Vorrunde auf Tabellenplatz 6. Mit konstanteren Leistungen ist das Ziel, sich um zwei Plätze zu verbessern.


4. und 5. Mannschaft:
Die Saisonziele für die 4. und 5. Mannschaft, die beide in der Kreisklasse A spielen, sind für Erstere das Erreichen des 2. Platzes (Relegation); für Letztere geht es darum, die sechs Punkte aus der Vorrunde wieder zu erzielen.  


6. Mannschaft:
Die 6. Mannschaft möchte in der Kreisklasse D den 2. Platz bis zum Ende der Runde halten; zudem will das Pokalendspiel erreicht werden.


Jugend:

In der Landesliga der Jugend ist der 2. Platz das vorgegebene Ziel für die Rücksaison; ein Rang muss somit gut gemacht werden.


Vereinsmeisterschaften:
Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte sich im Finalspiel der Herren A Lukas Mai gegen Michael Ruf durchsetzen. Vereinsmeister der Herren B wurde Hans-Peter Heck, der sich final gegen Jiri Machacek behauptete.