29.10.2019 05:11 Alter: 24 days
Kategorie: FU-Herren

SpVgg Ottenau - FC Ottenhöfen 5:0 (3:0)

Souveräner Sieg


Am vergangenen Sonntag gewann unsere Mannschaft verdient gegen den FC Ottenhöfen und zeigte dabei eine gute Leistung. Nach einer ersten Chance von P. Ebler musste Torhüter N. Wittur mit einem starken Reflex den Rückstand verhindern, doch ab diesem Zeitpunkt war die Mannschaft wach und übernahm das Kommando. In der 13. Minute zog M. Mantel aus der Distanz einfach mal ab, unter Mithilfe des Torhüters Geißler resultierte daraus das 1:0. Mit der Führung im Rücken kontrollierte man zunehmend das Geschehen; eine starke Flanke von S. Cuttica köpfte P. Ebler nach einer halben Stunde ins Tor. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff beförderte FCO Spieler M. Kiesel eine scharfe Hereingabe von T. Wunsch ins eigene Tor und entschied quasi die Partie zur Halbzeit. Diese deutliche Führung entschleunigte die Partie etwas, doch der eingewechselte Schnauzbartträger R. Grimm sowie S. Cuttica erzielten noch die Tore vier und fünf. Dabei wurden sie von K. Walter und S. Weiler entscheidend in Szene gesetzt. Mit diesem Sieg setzt man sich in den vorderen Tabellenregionen fest, am kommenden Sonntag, 03.11., gastiert man beim Tabellenvierten FV Ötigheim und wird diese Position bestätigen müssen. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr. Unsere Zweite verpasste es im Vorspiel nach 0:2 Rückstand und fast 60 Minuten in Überzahl, die Partie mit einem Anschluss- respektive Ausgleichtor eine andere Richtung zu leiten. In einer guten Phase gelangen keine Tore und so unterlag man mit 0:3 letztendlich - trotz wahrnehmbarer Steigerung - erneut deutlich. Weiter geht es am Sonntag, ab 12:45 Uhr beim FV Ötigheim II.