09.09.2019 19:11 Alter: 74 days
Kategorie: FU-Damen

Spvgg Ottenau - FV Ötigheim 2:0 (1:0)

Erfolgreicher Saisonauftakt für Ottenauer Frauen


Die Frauen der Sportvereinigung Ottenau konnten sich zum Auftakt gegen den FV Ötigheim mit 2:0 durchsetzen. Den besseren Start in die Partie erwischten zweifellos die Gäste aus Ötigheim. Bereits nach wenigen Minuten nutze die Ötigheimer Offensive eine Unsicherheit in der Ottenauer Abwehr, scheiterten jedoch am Aluminium.Auch im weiteren Spielverlauf taten sich die Ottenauer wie so oft gegen Ötigheim zunächst schwer, während die Gäste deutlich mehr Spielanteile für sich verbuchen konnten.So war es doch eher überraschend, als die Sportvereinigung in der 32. Minute in Führung ging.Nach einer Flanke von rechts nutzte Amelie Frank eine Unsicherheit der Gästetorfrau und traf in ihrem ersten Spiel für die Sportvereinigung zum 1:0.Mit dieser knappen Führung ging es schließlich in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel und konnten nun auch mehr und mehr Impulse nach vorne setzen.Belohnt wurde dies in der 65. Spielminute.Nach einem Eckball von Ann-Kathrin Warth kam Marie Degler frei zum Kopfball und baute die Führung auf 2:0 aus.

Richtig brenzlig wurde es für die neuformierte und mit fortdauernder Spieldauer immer stabiler werdende Ottenauer Defenisve nur noch in der 70. Spielminute.

Die kurz zuvor eingewechselte Ötigheimer Stürmerin scheiterte aus kurzer Distanz jedoch an der Ottenauer Torfrau.Dank einer deutlichen Steigerung im zweiten Abschnitt und einer starken Mannschaftsleistung blieb es bis zum Ende beim 2:0 für die Sportvereinigung, die somit die ersten drei Punkte einfahren konnte.