19.09.2016 21:17 Alter: 4 yrs
Kategorie: FU-Damen

Torreicher Saisonauftakt für die Damen der Spvgg Ottenau 5:0 (4:0)


Dank eines 5:0-Erfolgs gegen den FC Phönix 06 Durmersheim eroberten die Damen der Spvgg Ottenau nach dem ersten Spieltag der Bezirksligasaison 16/17 die Tabellenführung. Die Ottenauerinnen konnten vor allem in der ersten Halbzeit an die starke Leistung aus der Vorwoche anknüpfen und führten bereits zur Halbzeit mit 4:0, sodass die Gastgeberinnen nach der Halbzeitpause keine große Mühe mehr hatten, die drei Punkte über die Zeit zu bringen.

Nach dem Pokalerfolg gegen die Damen aus Gernsbach zählte für die Ottenauerinnen im ersten Saisonspiel nur ein Sieg. Dieses Ziel verfolgte die Spvgg zielstrebig, denn bereits nach vier Spielminuten landete das Leder zum ersten Mal im Tor der Gäste. Nach einem Eckball war es Ann-Kathrin Warth, die aus kurzer Distanz zum Führungstreffer einnickte. Nur wenige Minuten später nutze Sabine Traub einen Fehler der gegnerischen Torfrau und erhöhte auf 2:0. Gestärkt durch die frühe Führung ließen die Gastgeberinnen die Gäste aus Durmersheim nicht ins Spiel kommen, erarbeiteten sich stattdessen weitere Torchancen. In Folge dessen gelang Celine Regending noch in der ersten Halbzeit ein Doppelpack, sodass die Ottenauerinnen bereits zur Halbzeit mit vier Toren in Führung lagen. Nach der Halbzeitpause reduzierten die Spvgg das Tempo, verlor aber zu keinem Zeitpunkt die Kontrolle über das Spielgeschehen. Kurz vor Ende der Partie krönte Anna-Louisa Knak den starken Saisonauftakt der Ottenauerinnen und markierte den 5:0 Endstand.