18.11.2015 18:02 Alter: 5 yrs
Kategorie: FU-Damen

Spvgg Ottenau - VFB Unzhurst 2 2:0 (1:0)


Als Tabellendritter in die Winterpause

Damen der Spvgg Ottenau siegen gegen die SG Unzhurst 2

Am vergangenen Samstag bestritten die Damen der Spvgg Ottenau ihr letztes Vorrundenspiel der aktuellen Bezirksligasaison. Nach der unglücklichen 4:2 Niederlage im Bezirksderby gegen die 1. Frauen des FC Gernsbach, zählte für die Ottenauerinnen nur ein Sieg gegen die Gäste aus Unzhurst. Gleich zu Beginn der Partie wurde jedoch klar, dass die spielerische Qualität der SG Unzhurst 2 weitaus besser ist als es ihr Tabellenplatz zunächst vermuten ließ. So entwickelte sich eine umkämpfte Partie, die sich vor allem im Mittelfeld abspielte. Auf beiden Seiten ergaben sich nur wenige Torchancen, die allerdings von der Spvgg besser genutzt wurden. In der 15. Spielminute war es Sabine Traub, die im gegnerischen Strafraum völlig frei zum Abschluss kam und die Gastgeberinnen 1:0 in Führung brachte.

Nach der Halbzeitpause drängten die Ottenauerinnen auf einen weiteren Treffer und erarbeiteten sich zahlreiche viel versprechenden Torchancen, scheiterten allerdings immer wieder an der souveränen Torfrau der Gäste. Doch auch die Gastgeberinnen konnten sich auf ihre Hinterfrau Sabrina Held verlassen, die nicht nur einige Torschüsse der Gäste parierte sondern auch einen Elfmeter hielt. Kurz vor Ende der Partie belohnten sich die Ottenauerinnen dann doch noch einmal für ihre Offensivbemühungen und erhöhte zum 2:0 Endstand. Den Treffer erzielte Heidi Hahn, die nur wenige Minuten zuvor eingewechselt wurde. Mit diesem Sieg verabschieden sich die Damen der Spvgg Ottenau auf dem dritten Tabellenplatz in die verdiente Winterpause.