02.11.2013 20:12 Alter: 8 yrs
Kategorie: FU-Damen

Die Damen der SpVgg Ottenau setzen ihre Siegesserie fort 4:2 (3:1)


Am vergangenen Samstag bestritten die Damen der SpVgg Ottenau ihr fünftes Saisonspiel gegen die Gäste der SG Unzhurst. Zu Beginn der Partie gelang es den Ottenauerinnen, enormen Druck auf die Abwehrreihe der Gäste auszuüben und erspielten sich so einige gefährliche Torchancen. Bereits in der 5. Minute wurde dieses Engagement mit einem Tor belohnt. Nach einem Steilpass aus dem Mittelfeld, hatte Marina Becker keine große Mühe mehr, den Ball im Tor der SG Unzhurst zu versenken. Wenige Minuten später war es erneut Marina Becker, die sich an der Seitenlinie gegen ihre Gegenspielerin durchsetzte und eine platzierte Flanke in den Strafraum schlug. Nina Haller stand goldrichtig und verwertete die Flanke zum 2:0 für die SpVgg. Nach einer halben Stunde gab es für die Damen aus Ottenau einen Freistoß aus viel versprechender Position. Die Torfrau aus Unzhurst konnte den strammen Schuss von Rebecca Rieger nicht festhalten. Diesen Fehler nutzte Marina Becker und erhöhte auf 3:0. Gegen Ende der ersten Halbzeit kippte das Spiel jedoch zu Gunsten der SG Unzhurst und die bist dato unauffällige Offensive der Gäste kam über schöne Ballstafetten zu zahlreichen Torschüssen. Noch vor der Halbzeit verkürzte die SG auf 3:1.
Auch nach Wideranpfiff gelang es der SpVgg nicht, die Damen aus Unzhurst in den Griff zu bekommen. Immer wieder sorgten die Gäste für Gefahr vor dem Tor der Ottenaurinnen. Nach einem Freistoß verkürzten die Gäste dann auf 3:2. Für kurze Zeit zitterte die SpVgg um den Sieg, doch kurz vor Ende der Partie gelang es Marina Becker erneut, den Ball im Tor zu versenken. Die Damen aus Ottenau konnten schließlich ihre Führung über die Zeit retten und setzen somit ihre Siegesserie der vergangenen Wochen fort.