25.02.2018 15:14 Alter: 291 days
Kategorie: Tischtennis-News, Tischtennis-Spielbericht
Von: Christopher Schweyda

Badenliga Tischtennis - Vorschau

So. 03.03.2018: 17.00 Uhr: Spvgg Ottenau I – TTC Singen I


Tabellenführer zu Gast heißt es am kommenden Wochenende für die 1. Tischtennismannschaft der Spvgg Ottenau. In der Jakob-Scheuring-Halle begrüßt man am Samstag ab 17 Uhr den TTC Singen I.

Die Singener sind mit ihrem Spitzenspieler Adam Robertson, der bei 21 Einzelspielen noch ohne Niederlage ist (!), der Favorit für den Aufstieg in die Oberliga. Neben Robertson, der auch schon in der 2. Bundesliga aktiv war, kann der Gast auch auf den mittleren und hinteren Platten mit Spielern antreten, die über positive Spielbilanzen verfügen.

Dennoch schaffte es die Sportvereinigung, mit einer starken Leistung dem TTC Singen in der Hinrunde einen Punkt abzuknüpfen. Daran wollen sich Lukas Mai, Eduardo Gonzales, Aaron Kawka, Leon Biedermann, Kresimir Vranjic und Andre Schweikert auch beim Rückspiel messen lassen. Nach dem Auswärtssieg in Freiburg und der Sicherheit, mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun zu haben, kann die 1. Mannschaft befreit aufspielen. Vielleicht lässt sich so der ein oder andere vermeintlich stärkere Gegner noch ärgern. Die Zuschauer können sich auf jeden Fall auf attraktive und spannende Spiele gegen den Tabellenführer TTC Singen I freuen, der zudem einen Abwehrspieler in seinen Reihen aufzuweisen hat!

 

 

Ergebnisse:

Badenliga, Herren:
FT V. 1844 Freiburg II     -    Spvgg Ottenau I        3:9
Gute Leistung der 1. Mannschaft in Freiburg, die ohne ihren Spitzenspieler Lasse Barth auskommen musste. Dadurch rangiert Ottenaus Tischtennis-Erste weiterhin im sicheren Mittelfeld und sollte mit den Abstiegsrängen nichts mehr zu tun haben.

Landesliga, Herren:
TTSF Hohberg III        -    Spvgg Ottenau II        9:6   
1. Saisonniederlage für die 2. Mannschaft. Beim Tabellenzweiten TTSF Hohberg III musste man sich knapp geschlagen geben, befindet sich aber dennoch mit zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Landesliga.

Bezirksliga, Herren:
Spvgg Ottenau III        -    TTF Rastatt II            9:0   
Makellos siegte die Dritte, die nur aufgrund von bisher weniger bestrittenen Spielen auf dem 3. Tabellenplatz ist.

Bezirksklasse, Herren:
TTC Muggensturm        -    Spvgg Ottenau IV        4:9
Wichtiger Sieg der 4. Mannschaft für den angestrebten Klassenerhalt. Nun liegt man vier Zähler vor den bedrohten Rängen.

Kreisklasse B, Herren:
Spvgg Ottenau VI        -    TTG Ötigheim II        9:0
Durch zuletzt zwei klare Erfolge bleibt die Sechste an der Tabellenspitze der Kreisklasse B.

Landesliga, Jugend:
DJK Oberharmersbach I    -    Spvgg Ottenau I        0:8
Durch den klaren Sieg in Oberharmersbach wahrt die 1. Jugendmannschaft die Chance auf den Meistertitel in der Landesliga der Jungen.

Bezirksklasse, Schüler:
Spvgg Ottenau III        -    TTV Bühlertal II        2:6

Herren A Pokal:
Spvgg Ottenau II        -    TTF Rastatt I            3:4
Bei einem hart umkämpften Pokalspiel musste sich die 2. Mannschaft gegen die 1. Mannschaft des TTF Rastatt knapp geschlagen geben.