26.10.2020 12:31 Alter: 29 days
Kategorie: Fußball-News, FU-Herren, Fußball-Spielbericht

FV Baden-Oos - SpVgg Ottenau 0:6 (0:2)

Souveräner Kantersieg


Im Auswärtsspiel beim FV Baden-Oos zeigte unsere Mannschaft eine durchweg konzentrierte Leistung und war über dem Gegner die komplette Spieldauer derart drückend überlegen, dass der Sieg letztlich auch in seiner Höhe verdient war.

Bereits nach wenigen Augenblicken erzielte Patrick Ebler aus dem Getümmel nach einer Ecke die frühe Führung; in der 9. Minute überlupfte er den Ooser Torhüter sehenswert und stellte mit dem 0:2 die Weichen früh in Richtung Auswärtssieg. In der dominanten Anfangsphase präsentierte sich die gesamte Mannschaft griffig und konzentriert, Norman Riedinger wehrte den einzigen Ooser Torschuss - einen Freistoß - gekonnt an den Querbalken. Ansonsten hatte die SpVgg viel Ballbesitz und kontrollierte dadurch das Geschehen nach Belieben.

Nach der Pause vergaben die Gäste zunächst weitere Chancen, der schönste Spielzug des Nachmittags bescherte in der 68. Minute schließlich das 0:3: nach einem beherzten Lauf über die linke Seite fand Tobias Wunsch Kevin Walter, der mit Übersicht den eingewechselten David Schneider in Szene setzen konnte. Ein strammer Abschluss rundete diesen starken Vortrag ab. Bei den Gastgebern brachen danach sämtliche Dämme und so erzielte die SpVgg in den folgenden sechs Minuten durch Alex Merkel und Steffen Weiler per Doppelpack drei weitere Tore. In der Schlussphase ergaben sich weitere Chancen, u.a. traf der eingewechselte Roman Grimm die Latte.

Mit dieser souveränen wie starken Leistung zeigt sich die Mannschaft bereit für die kommenden Aufgaben, die, mit dem Pokalspiel in Achern und dem starken FC Rheingold Lichtenau, nicht einfach sein werden. Anpfiff des Heimspiels gegen Lichtenau ist am Sonntag, 01.11., um 14:30 Uhr. Nach zwei spielfreien Wochenenden bestreitet die Zweite ab 12:45 Uhr das Vorspiel.