25.08.2020 16:44 Alter: 23 days
Kategorie: FU-Herren

FV Sandweier - SpVgg Ottenau 1:9 (1:4)

Dominanter Auftritt in der ersten Pokalrunde


Am vergangenen Sonntag zeigte unsere erste Mannschaft beim Pflichtspielauftakt eine konzentrierte und durchweg starke Leistung in Sandweier. Stürmer Patrick Ebler war an diesem Tag nicht zu stoppen und erzielte fünf Treffer. Der A-Ligist wehrte sich zwar nach Kräften, konnte den gut aufgelegten Gästen allerdings kaum etwas entgegensetzen und musste sich, auch in dieser Höhe verdient, deutlich geschlagen geben. In der neunten Minute eröffnete Neuzugang Alex Merkel mit einer schönen Direktabnahme den Torreigen, der Doppelpack von Patrick Ebler (24. und 26. (Foulelfmeter) Minute) schien die Partie früh entschieden zu haben. Unmittelbar nach dem dritten Treffer unterlief der SpVgg Hintermannschaft die einzig nennenswerte Unsicherheit des Nachmittags, als ein langer Ball etwas unglücklich in den Lauf von Stefan Hironimus verlängert wurde und dieser zum Anschlusstreffer einschob. Erneut Patrick Ebler erzielte nach schöner Flanke von Marco Herm per Kopf in der 37. Minute den 1:4 Halbzeitstand. Nach der Pause kontrollierten die Gäste das Geschehen nach Belieben und zeigten ein ums andere Mal sehenswerte Angriffe. Besonders die rechte Seite mit Marco Herm und Kevin Walter war in einer ohnehin gut aufgelegten Mannschaft besonders spielfreudig. Steffen Weiler (51. und 84. Minute) sowie Patrick Ebler (65. und 82. (Foulelfmeter) Minute) gelang jeweils noch ein Doppelpack; der eingewechselte Sandro Cuttica konnte sich ebenfalls in die Liste der Torschützen (73. Minute) eintragen. Unter dem Strich ein mehr als verdienter Sieg für die spielstarken Gäste aus Ottenau, die in allen Bereichen überlegen waren. Neben den gut herausgespielten Toren hatten sie sogar noch einige weitere Abschlussmöglichkeiten, u.a. zwei Pfostentreffer. In der kommenden Runde spielt unsere Mannschaft am kommenden Sonntag, 30.08., beim FC Weisenbach. Anpfiff der Begegnung ist um 16 Uhr.