05.04.2020 12:27 Alter: 128 days
Kategorie: Tischtennis-News, Tischtennis-Spielbericht
Von: Christopher Schweyda

Saisonabschlussbericht: Tischtennis-Abteilung Spvgg Ottenau


Nun ist es entschieden: Die Spielzeit 2019/2020 ist für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga mit sofortiger Wirkung beendet. Als „Abschlusstabelle“ wird die Tabelle zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit gewertet.


1. Mannschaft, Herren:
Für die 1. Mannschaft bedeutet dies am Ende der Saison ein 7. Tabellenplatz in der Badenliga. Mit 12:14-Punkten schlug man sich gut in der verkürzten Spielzeit. Eine hervorragende Einzelbilanz von 19:5-Siegen spielte die norwegische Nr. 1 Adrian Evensen Wetzel. An den Platten äußerst überzeugend – v.a. in ihrer ersten Saison in dieser Liga –  zeigten sich Nachwuchstalent Simon Weiler (13:10) und Julian Oser (12:7).


2. Mannschaft:
Besonders schade ist es für die 2. Mannschaft, dass die Landesliga-Saison frühzeitig beendet werden musste. Mit 21:9-Punkten belegt man nun den 4. Tabellenrang, hätte aber durchaus noch die Möglichkeit gehabt, einen Platz, wenn nicht sogar, zwei Plätze nach oben klettern zu können.


3. Mannschaft:
Die 3. Mannschaft war nach einer eher schwachen Vorrunde gerade dabei, einige Zähler und Tabellenplätze in der Bezirksliga aufzuholen. Auch hier liegt man nach Beendigung der Saison auf dem 4. Rang.


4. und 5. Mannschaft:

In der Kreisklasse A spielten die 4. und 5. Mannschaft. Erstere erreichte einen starken 2. Platz. Dieser hätte eigentlich zu Relegationsspielen berechtigt; da jene nun nicht stattfinden können, bleibt man aller Voraussicht nach in der Klasse. „Die Fünfte“ freut sich mit 9:19-Zählern über den Nichtabstieg.


6. Mannschaft:
Eine überzeugende Saison spielte auch die 6. Mannschaft, die in der Kreisklasse D mit 20:6-Punkten Platz 2 erreichte.


Jugend:
Mit schwankenden Leistungen ging die Spielzeit der Jungen U18-Mannschaft zu Ende. In der mit vielen Nachwuchstalenten besetzten Landesliga reichte es zum 4. Tabellenplatz.


Eine Saison zum Reinschnuppern spielte unsere Schülermannschaft. Einen Zähler erzielte man im Laufe der verkürzten Saison in der Bezirksklasse U15.