16.12.2013 19:28 Alter: 8 yrs
Kategorie: FU-Herren

Spvgg Ottenau – SV Niederbühl 4:2 (2:1)


Mit einem souveränen Sieg konnte die Sportvereinigung sich von seinen treuen Fans in die Winterpause verabschieden. Zum Matchwinner machte sich Patrick Ebler mit seinen drei herrlichen Treffern selbst. Dabei sah es zuerst nicht all zu gut aus für die Sportvereinigung, denn die Gäste aus Niederbühl gingen in der 21.Minute mit 0:1 in Führung. Aber bereits drei Minuten später konnte Patrick Ebler ausgleichen. Fast mit dem Pausenpfiff konnte Ebler erneut zuschlagen und markierte den Führungstreffer für die Ottenauer. Das war genau zum richtigen Zeitpunkt. Nach dem Seitenwechsel erarbeite sich die Sportvereinigung noch ein paar Chancen, aber es dauerte bis zur 76.Minute, bis Ebler den 3:1 Treffer erzielte. Keine fünf Minuten später konnte sich der gerade eingewechselte Martin Krol mit seinem ersten Ballkontakt in die Torschützenliste eintragen lassen. Kurz vor Spielende, als man nicht mehr so konzentriert zu Werke ging konnten die Gäste noch den 2:4 Anschlusstreffer erzielen.

Alles in allem hatten die Gäste aus Niederbühl keine Chance. Mit diesem Sieg konnte die Sportvereinigung auf den dritten Tabellenplatz klettern, auf dem jetzt überwintert wird.