15.04.2018 19:12 Alter: 97 days
Kategorie: FU-Damen

Damen Bezirksliga: Kein Sieger im Spiel um Platz zwei 0:0 (0:0)

SpVgg Ottenau entführt einen Punkt aus Baden Oos


In einer intensiven Partie trennten sich die Damenmannschaften aus Ottenau und Baden Oos 0:0. Im Spiel um Platz zwei der Bezirksliga verpassten es beide Teams, ihre guten Torchancen in etwas Zählbares zu verwandeln. So bleibt es an der Tabellenspitze weiterhin spannend.

Von Beginn an war die Partie temporeich. Die Ottenauerinnen störten das Aufbauspiel der Gastgeberinnen aus Baden Oos früh und zwangen ihre Gegner zu Fehlern, sodass sich Räume für die schnellen Außenspielerinnen der SpVgg Ottenau ergaben. Der intensive Beginn der Gäste blieb jedoch nicht ohne Folgen. Bei einem Sprit verletzte sich Marie Degler und konnte in der Folge nicht weiter spielen. So mussten die ohnehin ersatzgeschwächten Gäste bereits nach zehn Spielminuten wechseln - was den Spielfluss jedoch nicht stören sollte. Die Damen aus Ottenau führten die Zweikämpfe um den Ball weiterhin couragiert und kamen durch schönes Kombinationsspiel zu gefährlichen Abschlüssen. So konnte ein strammer Schuss von Katharina Hoppler von der Strafraumgrenze gerade noch von Yasmin Zimmermann um den Pfosten gelenkt werden. Auch ein Volleyschuss aus 20 Metern von Lara Wichmann verfehlte nur hauchdünn sein Ziel. Nach einer halben Stunde verlor die Partie etwas an Tempo und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Es gelang jedoch keiner der beiden Mannschaften den Ball im Tor zu versenken - was nicht zuletzt auch an den starken Torhüterinnen Luisa Bleier und Yasmin Zimmermann lag. So endete das Spitzenspiel der Damen-Bezirksliga mit einem gerechten Unentschieden.