23.05.2017 22:05 Alter: 153 days
Kategorie: FU-Herren

Spvgg Ottenau – FV Schutterwald 4:0 (1:0)


Vor dem Spiel gegen den FV Schutterwald wurden die beiden Trainer Torsten Schnepf (2.Mannschaft) und Thomas Gerold (1.Mannschaft) sowie der Spieler Yannick Regending vom Spielausschussvorsitzendem Hans-Peter Seeger und Abteilungsleiter Markus Quarz verabschiedet.

Sportvereinigung krönt super Saison mit einstelligem Tabellenplatz

In einem guten Landesligaspiel konnte sich die Sportvereinigung mit 4:0 gegen den Tabellendritten FV Schutterwald behaupten. Bereits in der 9.Spielminute brachte Sandro Cuttica die Sportvereinigung in Führung. Bis zur 60. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel in dem beide Mannschaften sehr gefällig spielten. Nach dem 2:0 durch Sandro Cuttica war dann der Bann gebrochen. Von diesem Zeitpunkt an konnte die Sportvereinigung ganz befreit aufspielen und hatte sich so eine Reihe sehr guter Tormöglichkeiten erspielt. In der 78.Minute konnte Patrick Ebler das 3:0 schießen. Seine sehr gute Rückrundenleistung krönte dann in der 85.Minute Manuel Mantel, als dieser über den halben Platz sprintete und den Ball dann eiskalt am herausstürmenden Keeper ins lange Eck zum 4:0 Endstand schoss. Am Ende zwar ein klares 4:0 für die Sportvereinigung, aber bis zur 60.Spielminute sahen die Zuschauer ein gutes, interessantes Landesligaspiel in dem beide Seiten jeweils noch einen Pfostenschuss zu verzeichnen hatten.

Auch die Reserve um Trainer Torsten Schnepf bot in ihrem Heimspiel gegen die Reserve des Rastatter SC/DJK eine super Leistung. Die Jungs konnten das Spiel mit 5:1 gewinnen. Es konnten sich Andrei Popa dreimal und Manuel Rothenberger und Josip Smoljanovic in die Torschützenliste eintragen. Für die Reserve ist die Runde noch nicht vorbei. Nächstes Spiel ist das Derby gegen den SV Michelbach am kommenden Sonntag, 15.00 Uhr.

Damen im Bezirkspokalendspiel
Die Damen der Sportvereinigung haben sich im Bezirkspokal mit einem Sieg gegen den SV Sinzheim für das Endspiel qualifiziert. Dieses findet am Donnerstag, Vatertag, um 16.00 Uhr in Schwarzach statt. Die Damen würden sich über eine große Zuschauerunterstützung freuen. Der Fanbus nach Schwarzach ist leider schon ausgebucht.